Montag, 5. April 2010

Projekt 1 - Abschluss

Jetzt kann ich es ja laut sagen - gottseidank ist Ostern vorbei. Ich bin ein echter Ostermuffel und mache diesen Spekaktel nur für die Kinder mit. Keine Ahnung warum ich der Osterei-u.Hasenzelebrierung nichts abgewinnen kann - aber egal.
-
Vor einigen Wochen bin ich für eine Freundin auf einem Kunsthandwerksmarkt eingesprungen und mußte binnen kürzester Zeit ein Sortiment zaubern, gottseidank hatte ich schon so einiges auf Lager, somit ging es sich zeitlich schön aus.
Das Marktgeschehen hat mich an meine Studienzeit zurückerinnern lassen (ich hatte mein Studium mit dem Arbeiten auf diversen Märkten finanziert), ich fand den Verkaufstag wirklich Klasse, wenn auch das Wetter leider nicht wirklich mitgespielt hat. Umsomehr freute es mich als der Organisator an mich herantrat und fragte ob ich nicht evt. Interesse hätte auf dem Kunsthandwerksmarkt in unserer Heimatgemeinde mitzumachen. Es mußte nicht viel nachgedacht werden, schon war die Zusage ausgesprochen.
-
Für den Markt Ende Mai muß ich mir nun doch mehr Gedanken über das Sortiment machen, denn viel ist von damals nicht übriggeblieben.
Vor Wochen habe ich schon mal mit dem Projekt Schüsselbänder begonnen, jetzt ist es abgeschlossen. Einige Rohlinge sind zwar noch übrig aber die werden jetzt mal zur Seite gelegt, man muß es ja nicht gleich übertreiben.


Rotvarianten

Purpelvarianten

Pinkvarianten


Fliedervarianten



Apfelgrünvarianten





Türkisvarianten





Rosavarianten

Einige Bänder wanderten in die Osterkörbchen und fanden tollen Anklang. Jetzt kommt aber Projekt 2 - laßt euch überraschen.

Servus & Tschüss,

Sabine







Kommentare:

  1. ich würde auch gern mal auf einem Markt mitmachen, aber hier ist nix gescheites!!!

    die schlüsselbänder sehen aufjedenfall super aus

    AntwortenLöschen
  2. wow - wunderschöne und viele Schlüsselbänder und so tolle ausgefallene Webbänder.....viel Spass beim organisieren.

    glG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Wir hatten einen Flohmarkt an unserer Schule,dort habe ich auch selbstgemachtes Verkauft. Die Leute kauften es "wie warme Semmeln". Das
    hat mich auch angspornt. Ich wünsche dir viel Spaß beim vorbereiten und dann beim Verkauf.
    L.g. Conny

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank, dass ihr auf meinem Blog vorbei geschaut habt und euch die Zeit nehmt, mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Zeit ist kostbar, deshalb schätze ich jede einzelne Nachricht sehr und bemühe mich alsbald auf die Kommentare zu antworten und eurem Blog einen Gegenbesuch abzustatten.
♥-lich
Sabine

****************************
Thank you very much visiting my blog and leaving a comment.
Time is precious therefore I appreciate your comment so much and try to answer directly.
xxx
Sabine