Freitag, 10. Dezember 2010

Keramikfabrik

Diese feinen Teilchen wollte ich euch schon die längste Zeit zeigen, aber irgendwie fanden sie nie den Weg vor die Kamera.
Vor einigen Wochen war ich mit den Kinder in der Keramikfabrik in der Altstadt von Salzburg, einem freien Atelier mit kleinem Italiener nebenan, ein absolut nettes und ansprechendes Ambiente. Wir waren superfleißig, die Kinder waren fast gar nicht mehr zu bremsen, sie wollten alle Techniken an einem Nachmittag lernen. Meiner eins war eher bescheiden und beschränkte sich auf die große und kleine Rosenkugel (die praktischerweise auch zur Christbaumkugel umfunktioniert werden kann) - natürlich in ROT mit WEISSEN Punkten, eben stilgerecht.


Servus & Tschüss,
Sabine

Kommentare:

  1. ...uih, so schöne Sachen.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Sachen sehen echt klasse aus. Da habt ihr schön gewerkelt. Schöööööööööön!!
    LG
    jutta

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank, dass ihr auf meinem Blog vorbei geschaut habt und euch die Zeit nehmt, mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Zeit ist kostbar, deshalb schätze ich jede einzelne Nachricht sehr und bemühe mich alsbald auf die Kommentare zu antworten und eurem Blog einen Gegenbesuch abzustatten.
♥-lich
Sabine

****************************
Thank you very much visiting my blog and leaving a comment.
Time is precious therefore I appreciate your comment so much and try to answer directly.
xxx
Sabine