Montag, 22. Februar 2010

Schneiderbüste selbstgemacht

Nach langem habe ich wieder mal bei burdastyle_de reingeschaut, nachdem ich mich durchgeklickt habe und wieder supertolle Anregungen gefunden habe, bin ich über die genialste Anleitung seit langem gestoßen, eine:
-
selbstgefertigte SCHNEIDERPUPPE
-
das mußte ich sofort ausprobieren und die Kinder standen mir Modell !!!
-
ERGEBNIS:
genial-genialer-am genialsten !!!
Geht superschnell und ich bin mit dem Ergebnis superzufrieden, nur fürs Füllmaterial müßte man vielleicht eine Alternative suchen, das herkömmliche, im Handel erhältliche Material wird ein bisschen teuer.
-
Für alle die sich einen Gusto holen möchten, HIER gibt es die detaillierte Anleitung mit Fotos.
Servus & Tschüss,
Sabine

Kommentare:

  1. Das ist echt cool! Man könnte als Alternative vielleicht zerknülltes Zeitungspapier reinfüllen.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein toller Tip!
    Mal schauen, ob meine Süßen mir auch mal Modell stehen...
    LG, Lena

    AntwortenLöschen
  3. Super Sache. Ich würde Bauschaum nehmen; habe den bereits öfters eingesetzt!

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank, dass ihr auf meinem Blog vorbei geschaut habt und euch die Zeit nehmt, mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Zeit ist kostbar, deshalb schätze ich jede einzelne Nachricht sehr und bemühe mich alsbald auf die Kommentare zu antworten und eurem Blog einen Gegenbesuch abzustatten.
♥-lich
Sabine

****************************
Thank you very much visiting my blog and leaving a comment.
Time is precious therefore I appreciate your comment so much and try to answer directly.
xxx
Sabine